Vorträge von Wolf Zinn – informieren und inspirieren

Bereichern Sie Ihre Veranstaltung mit Wolf Zinn als Keynote-Speaker!

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

 

Der Sympathiebonus – erfolgreich durch positive Ausstrahlung

Studien zeigen: Sympathie macht das Leben nicht nur angenehmer. Sympathie ist auch ein Erfolgsfaktor und Karriereturbo. Sympathiegewinner vergrößern ihren Einfluss, profitieren von ihrem Netzwerk und begeistern ihre Kunden. mehr »

Gerade für Führungskräfte zählt Sympathiekompetenz zu den wichtigsten Soft Skills. Denn ein sympathischer Chef verbessert nachweislich das Betriebsklima und erhöht die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter. In der Business-Realität verhalten sich manche Manager jedoch wie Sympathiekiller: Statt zu motivieren, sorgen sie für schlechte Laune. Oder sie verbreiten sogar Angst und Schrecken – oft ohne sich dessen bewusst zu sein. Die Folge: Motivationsverlust der Mitarbeiter. Und das kann richtig teuer werden.

Die gute Nachricht: Sympathie kann man lernen!

In seinem Vortrag sorgt Wolf Zinn mit Erkenntnissen über die Macht der Sympathie für Aha-Effekte. Wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und mit wohl dosiertem Humor zeigt er, wie jeder den Sympathiecode knacken und seinen Sympathiebonus steigern kann.

 

Die Macht der Worte – erfolgreich durch überzeugende Rhetorik

Langeweile, Fachchinesisch, Unsicherheit – das sind leider häufig die Zutaten von Reden und Präsentationen. mehr »

Dabei geht es auch anders: Mit bildhafter Sprache, klaren Kernaussagen und wohldosiertem Humor. Durch einen souveränen Auftritt erreichen Manager ihre Ziele leichter, denn die Rede ist ein wichtiges Führungsinstrument. Der Vortrag bietet eine unterhaltsame Einführung in die faszinierende Welt der Rhetorik.

Inhalt im Überblick:

  • Was ist Rhetorik?
  • Bedeutung und Wirkung der Körpersprache
  • Stimmlage, Atmung, Sprechtempo und Betonung
  • Beispiele: Gute Reden, schlechte Reden
  • Struktur und Dramaturgie einer Rede, unterschiedliche Redetypen
  • Redeziele, die Kernbotschaft
  • Systematische Vorbereitung auf eine Rede
  • Vom Redemanuskript zum Spickzettel
  • Einsatz von Humor, Anekdoten, Zitaten, Sprichwörtern und Metaphern
  • Argumentationstechniken z.B. in Meetings
  • Reaktion auf Zwischenrufe und Gegenreden, Schlagfertigkeit
  • Rhetorik und die Medien
  • Visuelle Hilfsmittel (z.B. Flip Chart, Power Point)